FamilienzentrumMuch_Logo_RGB.svg

Katholisches Familienzentrum Much - Gottesdienste, Kitas, Veranstaltungen

“Wir haben auch mal einen toten Vogel gefunden…”

Diesen Beitrag teilen

Share on facebook
Share on linkedin
Share on twitter
Share on email

Am Mittwoch ist der Allerseelentag. Dann gedenken wir Katholiken traditionell unseren Verstorbenen.

Auch in den Kitas haben wir über das Leben und das Vergehen – über den Tod – gesprochen. Im Herbst merken alle, dass etwas zu Ende geht. Die Sommersonne verliert langsam ihre Kraft und die Blätter werden bunt und fallen. Die Ernte ist eingefahren und die Äcker liegen braun und brach da.

Kinder werden auf vielfältige Weise mit Abschied und Tod konfrontiert. Am Ende des Urlaubs erleben sie den Abschied von neuen Freunden, die Trennung der Eltern kann Trauer auslösen und der Tod eines Tieres zeigt die Vergänglichkeit des Lebens. Aus diesen vielen Erfahrungen entstehen angeregte Gespräche.

Die Vorschulkinder unserer drei KiTas haben Bilder gemalt, die nun auf unseren Friedhöfen hängen. Sie zeigen einen leuchtenden Torbogen. Ein Symbol für die Auferstehung.

Weitere Beiträge

Kinderkirche am 3. Advent

Am dritten Advent feiern wir Kinderkirche in Much – ein letztes Mal für dieses Jahr! Seid dabei! 11. Dezember | 11 Uhr | St. Martinus