FamilienzentrumMuch_Logo_RGB.svg

Katholisches Familienzentrum Much - Gottesdienste, Kitas, Veranstaltungen

Diesen Beitrag teilen

Share on facebook
Share on linkedin
Share on twitter
Share on email

Direkt in der Nähe der katholischen Kindertagesstätte Regenbogen in Marienfeld befindet sich der Hof von Saskia. Sie hat Alpakas und die Vorschulkinder den großen Wunsch sich die Tiere einmal näher anzusehen. Zu Fuß machten sich die Tigerkids auf den Weg und sahen schon von weitem die Alpakas über die Wiese rennen. 

Dort wurden die Kinder und ihre Erzieherinnen von Saskia und ihre zwei Kindern begrüßt. Auf dem Hof ist einiges zu tun und die Tiger Kids durften helfen – z.B. die die Ziegen und die Schweine füttern. Nach einem Picknick im Hof hat Saskia von den Alpakas erzählt und Fragen beantwortet. Die Kinder haben erfahren, dass Alpakas Nutztiere und Wiederkäuer sind und sie konnten fühlen wie flauschig die Wolle der Tiere ist. Ihr Fell ist ganz besonders, denn es kühlt die Alpakas und wärmt sie aber auch. Aus der Wolle werden z.B. Mützen und Socken gemacht. Alpakas kuscheln allerdings gar nicht so gern. Sie sind neugierige, aber dennoch ängstliche Tiere. Alpakas haben Zehen, keine Hufen und man kann nicht auf ihnen reiten. Dafür sind sie nicht stark genug. Ein Alpaka wiegt, ungefähr so viel wie drei Kinder, ca. 60 kg. Nach den vielen interessanten Informationen wurden die Alpakas ausgeführt. Mit vier Alpakas sind die Kids losgezogen. Strahlende Kindergesichter spazierten mit den Alpakas durch Marienfeld bis zum Kindergarten. Dort hieß es Abschied nehmen.

Weitere Beiträge

Unter Gottes Schirm in die Schule

Abschiedsgottesdienst der Vorschulkinder und Sommerfest in der KiTa Sankt Martinus Vor den Ferien wurden in der KiTa St. Martinus Much 16 „Wackelzähne“ verabschiedet. In einem