Mit der KiTa auf dem Friedhof

Diesen Beitrag teilen

Share on facebook
Share on linkedin
Share on twitter
Share on email

Vor Allerseelen (2.11.) – dem Fest, an dem wir Katholiken traditionell unserer Verstorbenen gedenken – haben sich die Vorschulkinder unserer KiTas auf den Weg zu den Friedhöfen gemacht. Dort gab es viel zu entdecken: Die Trauerhallen, unterschiedliche Gräber und Grabschmuck, Blumen und vieles mehr. An die Fenster der Friedhofshallen haben alle Kinder ein Bild gehangen. Es zeigt einen erleuchteten Bogen, der ein Symbol für die Auferstehung ist.

Weitere Beiträge

Handy für die Hummel

In unserer KiTa St. Johannes in Kreuzkapelle werden fleißig Handys zum Recycling gesammelt. Der NABU verwertet die Geräte und der Erlös fließt in den Insektenschutz.

Erziehungsberatung im Chat

Erziehung ist eine echte Herausforderung. Besonders in diesen Zeiten. Und manchmal kennt man sein eigenes Kind nicht wieder. Die Familienberatung im Internet gibt Antworten: Eltern