Diesen Beitrag teilen

Share on facebook
Share on linkedin
Share on twitter
Share on email

Fastenzeit. Gute Tage, schlechte Tage. Corona. Corona. Corona. Immer geht es weiter. Es scheint nie aufzuhören.
Das Kreuz ist schwer. Drückt. Die Schmerzen an Kopf und Gliedern sind entsetzlich. Der Weg scheint unendlich.
Es wird immer schlimmer. Verzweiflung steigt auf. Kein Ausweg ist da.
ENDE.
ENDE?

Es wird Ostern werden! Unaufhaltsam.

Es wird hell. Ein Licht scheint auf im Dunkeln. Der Tag durchbricht die Nacht. Neue Perspektiven. Neues Leben. Es wird Ostern.

Danke an alle, die mit uns den Weg Richtung Ostern gegangen sind. In KiTa und Gemeinde, auf der Kreuzweg und im Gottesdienst. Danke für eure Ideen und Beiträge, für euer Mitbeten und Mittun.

Weitere Beiträge

Abschied in der KiTa Regenbogen

Hedi Oettershagen geht in Ruhestand Mit einem kleinen Festakt wurde am 16. Juli Hedi Oettershagen als Leitung der katholischen Kindertagesstätte Regenbogen in Much-Marienfeld verabschiedet.  In

Erzählcafé für Schwangere und junge Mütter

Schwanger oder gerade entbunden?! … gut informiert durch die Zeit danach10 Termine zu verschiedenen Themen Eine Kooperation des Katholischen Familienzentrum Much mit dem Sozialdienst katholischer